Flowering Plants and Ferns of Iceland - Book - Shop Icelandic Products

Flowering Plants and Ferns of Iceland

€ 36.99

(Plöntuhandbókin / Die Blütenpflanzen und Farne Islands)

Flowering plants and ferns of Iceland, one of the most popular guides to Icelandic flora, has now been extensively revised and improved. Inside you’ll find 465 different species of plants, some of which are new to Iceland or have been naturalized in recent decades. The unique features of each plant are briefly described, as well as information about its habitat, distribution, flowering time and size. Each species is illustrated by a colour photograph, a drawing and a distribution map based on the most recent available data. The book is organized by flower colour and other easily identifiable features, all of which is explained in the illustrated key that precedes the plant descriptions. This is designed to make it easy for the layman to distinguish and identify plants and come to know the diverse and beautiful flora of Iceland.

The author, Hörður Kristinsson, is a Dr. rer. nat. in botany and has been studying and photographing the flora of Iceland for almost fifty years. He was a professor of botany at the University of Iceland from 1977–1987 and later director of the Icelandic Institute of Natural History in Akureyri. In 1999 he became a research scientist at the same institution, until his retirement in 2007.

Author: Hörður Kristinsson
Pages: 364
Published 2010

Available in: English, German or Icelandic

German info:


Die Blütenpflanzen und Farne Islands, eines der populärsten Bestimmungsbücher der isländischen Flora, erscheint jetzt in einer neuen, reichlich erweiterten Auflage. Sie umfasst alle 465 in Island vorkommenden Pflanzenarten, davon mehrere, die erst in den letzten Jahren heimisch wurden. Das Buch bietet eine detaillierte und kurzgefasste Beschreibung aller Arten mit Angaben über ihr Habitat, ihre Verbreitung, Blütezeit und Größe. Jede Darstellung einer Pflanze ist mit einem Farbphoto, einer Zeichnung und einer Verbreitungskarte illustriert, die auf den neuesten Informationen basiert. Die Pflanzen
sind nach Blütenfarben und anderen auffälligen Merkmalen geordnet, welche zu Beginn in einfachen Bestimmungsschlüsseln vorgestellt werden. Dies sollte vor allem dem Laien das Kennenlernen der isländischen Flora und die Bestimmung erleichtern.

Der Author, Hörður Kristinsson, ist Dr. rer. nat. der Universität Göttingen und hat beinahe 50 Jahre lang die Kartierung der isländischen Flora organisiert und Pflanzen photographiert. Er war von 1977 bis 1987 Professor der Botanik an der Universität Islands in Reykjavik und anschließend bis 1999 Direktor des Naturhistorischen Institutes in Akureyri. Dort wirkte er bis zu seiner Pensionierung 2007 weiter als Experte für Botanik.